Nina-Sofie Berghammer bestätigte 2019 wieder eindrucksvoll ihr breitgefächertes musikalisches Interesse und Talent bestätigt. Die junge Oberösterreicherin fühlt sich mit ihrer Violine stilistisch in Klassik, Pop und Neue Musik wohl und hatte auch in diesem Jahr wieder verschiedenartige Highlights: Orchesterkonzerte als Solistin, Gastauftritt bei den Symphoniacs, Liveperformance im ORF und Festivalshows mit ihrer Loop-Show.
Nina-Sofie Berghammer immatrikulierte 2016 als Frühstudentin am Mozarteum in Salzburg und gewann schon einige Bewerbe, Auszeichnungen und Sonderpreise. Ihre Leidenschaft zeigt sie im kreativen Ausdruck über Komposition bzw. Improvisation, aber auch auf anderen Instrumenten wie Klavier und Marimba. Mit ihren 14 Jahren veröffentlicht sie erste eigene klassischen Stücke und am 29. November ihre dritte Single – Ni’n‘B.

14 total views, 2 views today